Bestpreis buchen

Kulinarische Genüsse im Restaurant Beetzsee

In unserem Restaurant Beetzsee mit großer Seeterrasse bieten wir Ihnen, mit einem himmlischen Blick auf den Beetzsee, regionale Spezialitäten unserer beliebten Küche an. Unter dem Signet „Havelland-Küche“ bringen wir den kulinarischen Reichtum des Havellandes auf den Tisch. Zu den vielfältigen, saisonalen Spezialitäten können Sie frisch gezapfte Biersorten, ausgewählte Weine oder leckere Cocktails genießen. Abschließend darf ein Dessert oder ein Eis nicht fehlen; probieren Sie dazu eine unserer Kaffeespezialitäten oder einen Havelländer Digestif.

Bitte reservieren Sie

Liebe Gäste, bitte beachten Sie, dass unser Hotel insbesondere während der Hauptsaison und bei Veranstaltungen sehr gut gebucht ist. Daher kann es zu Einschränkungen im À-la-carte-Angebot zum Mittag- und Abendessen für außer Haus Gäste kommen. Wir empfehlen Ihnen unbedingt eine vorherige Tischreservierung, um Ihnen einen angenehmen Aufenthalt bereiten zu können. Rufen Sie uns bitte für Ihren Terminwunsch an.

Kurze Winterpause

Vom 29. Dezember 2019 bis einschließlich 05. Januar 2020 gönnen wir unserem Küchenteam eine kleine Winterpause. In diesem Zeitraum bieten wir keine warme Küche an, Übernachtungen inklusive Frühstück reservieren wir jedoch gern in diesem Zeitraum.

Öffnungszeiten Restaurant

Frühstück
von 7:00 bis 10:00 Uhr
am Wochenende bis 11:00 Uhr

Gern bieten wir unser Frühstücksbuffet auch „Außer-Haus“ Gästen für 14,90 € pro Person an.

Mittagessen à la carte
von 12:00 bis 14:00 Uhr

Kaffee
Kuchen, Eis sowie kleine Snacks
von 14:00 bis 17:00 Uhr

Abendessen à la carte
von 18:00 bis 21:00 Uhr

Rufen Sie uns an

+49 33838 4790

Wildwochen

Vom 1. Oktober bis 30. November bieten wir in unserem Restaurant Spezialitäten vom heimischen Wild.

Wildwochen »

Martinsgans

Traditionell gibt es ab 11. November wieder Martinsgänse in unserem Restaurant. Der klassische Gänsebraten gefüllt mit Zwiebeln, Äpfeln, Maronen und den typischen Gewürzen. Dazu servieren wir Rosmarinjus, Backapfel, Rotkohl und Schinkenrosenkohl sowie Kartoffelklöße und Salzkartoffeln als Beilage.

Martinsgans essen »